womologo

.

Mexiko 2017 Mexiko City

Autor: Anton 13.09.2017
 2. Februar, 0 km
Wir fahren mit dem Bus nach Mexiko City! Von Teotihuacan bis Mexiko Central Norte Bus-Bahnhof benötigen wir ca. 50 Min. Von hier mit der überfüllten Metro zum Zocalo dem Hauptplatz noch einmal eine halbe Stunde. Nun erkunden wir das Zentrum um diesen Platz mit der Kathedrale, dem Palacio National sowie dem Templo Mayor - Ausgabungen der alten Aztekenstadt, welche hier einmal stand. Danach sind wir die Repubilca de Guatemala zur Bellas Artes-der Oper marschiert. Direkt daneben stehen der wunderbare Postpalast und das Casa de Azuleas. Am Plaza Tolsa in einem tollen Palast ist das Museo National de Arte untergebracht. Von hier sind wir dann wieder zum Zocalo zurück und mit dem Taxi zu Central Norte und zurück zum Womo gefahren
3. Februar, 0 km
Es geht wieder mit dem Bus in die City. Doch heute nehmen wir ein Taxi ins Zentrum. wir haben für die nächsten 3 Tage ein Hotel gebucht. Die Casa de la Luna liegt 10 Min. von der Kathedrale entfernt, super gelegen. Wir checken ein, dann fahren wir mit dr Metro in den Süden der Stadt zum Frida Kahlo Museum. Eine Stunde sind wir unterwegs dorthin. Dann noch eine halbe Stunde anstellen und wir sind im Museum. Ein gutes informatives Museum. Weiter fahren wir mit dem Taxi zum Castillo de Chapultec. Das Schloß liegt auf einem kleinen Hügel im Park. Hier wohnte Kaiser Maximilian und einige Mex. Präsidenten. Wir schaffen es noch vorn Schliessen! um 17h15 heißt es wir Schliessen. Ziemlich im Eiltempo haben wir es aber noch geschafft, alle Räume zu sehen. nun machen wir uns zu Fuß durch das moderne Mexiko City mit den Hochhäusern auf den Weg ins Hotel. Eine gute Stunde Fußmarsch und wir sind in der Nähe. Bei einem argentinischem Restaurant noch gut zu Abend gegessen, dann ab in die Heia!
4. Februar, 0 km
Heute machen wir uns auf den Weg zum Museo National de Antropologia. Ein tolles Museum über die Geschichte Mexikos mit wunderschönen Exponaten. Einen halben Tag benötigen wir für das Museum. Dann fahren wir mit der Metro zurück zum Bellas Artes. In der Casa del Azulejas im Sanborn geniessen wir im wunderschönen Patio einen Cafe, bevor wir uns auf den Weg zum Plaza Garibaldi machen. Hier versammeln sich täglich die Mariachis und warten auf einen Auftrag. Von einem Restaurant beobachten wir das Treiben am Platz. Am Abend geht es dann durch das Stadtzentrum gemütlich zurück zum Hotel.
5. Februar, 0 km
Heute fahren wir nach Xochimilco 20km südlich im Stadtrand, zu den schwimmenden Gärten! zuerst mit der Metro, dann noch Strassenbahn - 1,5 Std. brauchen wir nach Xochimilco. Noch 15 Min. Fußmarsch und wir sind bei den bunten Booten mit denen man durch die 180 km Kanäle schippern kann. Es sind hunderte Boote unterwegs. Von kleinen Booten als Garküche ausgestattet, kann man Hunger und Durst stillen. Auch Mariachis auf Booten bieten Ihre Dienste an . Ein irrsinnig buntes Treiben. Nach der Bootstour fahren wir mit dem Taxi zum Museum Dolores Olmeda. Sie war die größte Förderin von Diego Rivera. In ihrer wunderschönen Villa sind viele seiner Bilder ausgestellt. Schon wegen Villa und Park einen Besuch wert! Von hier fahren wir mit der Metro zur Bellas Artes zurück. Im Fojer und im 4. Stock sind sind schöne Wandgemälde zu bewundern. Danach machen wir Pause im Hotel, denn am Abend dürfen wir im Bellas Artes eine tolle Folklore Vorstellung miterleben. 2 Stunden ohne Pause ein Feuerwerk an Tänzen und Melodien. Es war absolut voll super!!
6. Februar, 0 km 
Unser letzter Tag in der City! In der Umgebung des Zocalo gibt viele schöne Gebäude und Kirchen. wir flanieren einfach durch die Strassen und über die Plätze, wuzzeln uns durch endlose Märkte, bis es uns am späten Nachmittag reicht. wir holen unser Gepäck und machen uns auf den Weh nach Teotihuacan zu unserem Womo.
7. Februar, 0 km
Heute ist Pause! Wäsche waschen, Auto vorbereiten, denn Morgen fahren wir weiter Richtung Pazifik

Dieser Artikel wurde bereits 1175 mal angesehen.

Powered by Papoo 2012
65295 Besucher