womologo

.

Skandinavien 2015 - Dänemark

Autor: Toni 25.04.2016

Skandinavien 2015 Dänemark34_P5060010.jpg

34_P6220194.jpg
Kurzinfo: 

Dänemark ist ein schönes Reiseziel für Wohnmobile.

Frei stehen ist jedoch verboten! Aber es gibt viele Campingplätze in allen Preislagen.

Infrastruktur ist super - man findet überall gute Einkaufmöglichkeiten.

Die Strassen sind sehr gut, die Dörfer sauber und die Dänen sind ein nettes Völkchen!

Generell ist es jedoch kein günstiges Reiseland!

Reiseverlauf:

Ende April sind wir nach dem Treffen der Amerikafahrer in Bad Dürrheim Richtung Norden gestartet. 

Über Tübingen - Rothenburg ob d. Tauber - Würzburg - Hannover und Lübeck kommen wir nach Puttgarden.

Mit der Fähre setzten wir nach Dänemark über nach Rodbyhaven in Lolland. Über die Inseln Falster und Bogo kommen wie nach Mon. Im Süden bei Harbolle steht die Fanefjord Kirke. Eine kleine Kirche mit schönen Kreidemalereien aus dem 15.Jh. In Ulvshale am Campingplatz wird übernachtet.
Auf der Weiterfahrt besuchen wir die Heldby Kirche mit ihren schönen Malereien. Dann noch 15km zu den Mons Klimt. Nach einer halben Std. Fußmarsch sind wir bei den Kreidefelsen. Im GEO Center ist die Entstehung anschaulich dargestellt. nicht ganz 500 Stufen sind zum Strand zu überwinden.
Anschliessend fahren wir zum Schloß Liselund mit dem schönen Schloßpark. Danach fahren wir noch ca. 140km bis Roskilde. Es war die erste Hauptstadt von Dänemark!
In der Domkirche aus dem 12. Jh. liegen alle 19 Könige begraben. 15min Fußmarsch weg ist Vikinger Museum mit den 5 Schiffen, bzw die Reste davon, welche in der Hafeneifahrt versenkt waren. 20km entfernt in Lejre ist "Sagenlandet" ein Freilichtmuseum in dem von der Steinzeit bis zur Eisenzeit Dörfen nachgebaut wurden und als "lebendes" Freilichmuseum geführt wird. Bis Kopenhagen haben wir noch 60km zu fahren.
Am Campingplatz Charlottenlund Fort lassen wir uns für die nächsten Tage nieder. Von hier ist nach mit dem Bus in 30min. im Stadtzentrum.
Die nächsten Tage besichtigen wir die tolle lebhafte Stadt einschliesslich Kristiana der Hippi-Stadt. Dann geht es weiter über die Brücke nach Malmö in Schweden.

 

 

Dieser Artikel wurde bereits 1162 mal angesehen.

Powered by Papoo 2012
58144 Besucher